Frans Poelstra

(SunBengSitting, Sons of Sissy): Künstlerische Beratung

Seit 1971 ist Frans schon am Theater tätig, mittlerweile in Wien. Er bekam seinen Abschluss von der SNDO in Amsterdam im Jahre 1984. In 2003 begann er mit dem Performer/Schriftsteller Robert Steijn zusammen zu arbeiten, gemeinsam sind sie united sorry. Sie beschreiben sich selbst als eine Company deren Ziel es ist „Semi-Intellektualität, Semi-Sentimentalität und rudimentär konzeptuelle Events in die Kunst und Kulturszene zu bringen“. Er arbeitet auch als Solokünstler, und ist derzeit mit der Recherche für eine Solo-Oper beschäftigt. Neben seinen Kollaborationen mit Robert Steijn und Simon Mayer, arbeitet er auch mit Vera Rebl (MAD-dance), Andrea Maurer / Studio 5, Theater im Bahnhof (Graz), und mit dem Jugendtheater schallundrauch. Er hat mehrere Workshops in den verschiedensten Institutionen gegeben (SNDO-Amsterdam, TanzQuartier Wien, SEAD-Salzburg, CNDC-Angers, Tanzfabrik-Berlin, Theaterakademie Helsinki, etc.).