Matteo Haitzmann

(Sons of Sissy): Performance, Musik | (Requiem): Konzept, Idee, Musik, Komposition, Performance

Matteo Haitzmann ist ein österreichischer Musiker, Performer und Komponist und studiert Jazz Geige und Barock Geige an der Anton-Bruckner-Privatuniversität-Linz und Performance Kunst an der Akademie für Bildende Kunst Wien.
Er ist Gründungsmitglied des zeitgenössischen Volksmusikensembles ALMA, des Jazz-Kollektives Little Rosies Kindergarten und er arbeitet intensiv mit dem österreichischen Choreographen Simon Mayer zusammen.
Haitzmann trat u.a. im Wiener Musikverein, Konzerthaus Wien, Centre Georges Pompidou, „Centre National de la Danse“ Paris, Gessnerallee Zürich, Austrian Culture Forum Rom, Festspiele Erl sowie im „Parque de la Exposicion“ Lima (Peru) auf.
2017 erhielt er das Jahresstipendium des Landes Salzburg für darstellende Kunst.